HL. Bestattungen - Räumlichkeiten
HL. Bestattungen - ...wo Menschlichkeit noch wichtig ist...

Räumlichkeiten

Nach wochenlangem Umbau und Renovierungsarbeiten in Eigenleistung, haben wir unsere Räumlichkeiten im Dezember 2014 neu gestaltet. Sie sind nun heller, freundlicher und moderner und wirken beruhigend auf Jeden, der zu uns kommt. Schließlich möchten wir, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und nicht gleich Angst bekommen, wenn Sie ein Bestattungsinstitut aufsuchen müssen. Wir haben hier eine kleine Vorher-Nachher-Präsentation, damit Sie den Vergleich sehen können.      


Beratungsraum:
Hier führen wir die Gespräche für die Planung der Beerdigung und für die Vorsorge durch. Wir haben bewusst ruhigere Farben gewählt, damit Sie sich jederzeit geborgen und sich trotz Ihres Verlustes verstanden und zu Hause fühlen können. 


Heute - nach den Renovierungsarbeiten 2014












 

Vorher 2008
 












nach dem ersten Umbau 2011





Bücherecke:
Wir haben für Sie eine kleine Bücherecke eingerichtet, in der Sie Bücher über das Leben und den Tod finden. Bücher zu folgenden Themen halten wir für Sie bereit:
* Suizid
* Kindertod
* Kinderbücher über das Sterben
* Trauerfallratgeber
* Grabpflege
* das Leben nach dem Tod
* lustige Bücher über Bestatter und  
   Todesanzeigen
* Tod eines geliebten Tieres
* Trauerbücher

Gern dürfen Sie sich ein Buch zum lesen bei uns ausleihen.






Ausstellungsraum:
In unserem Ausstellungsraum können Sie die Ausstattung, die Ihr Angehöriger auf seine letzte Reise mitbekommt, festlegen. Wir helfen Ihnen gern, genau das zu finden, was dem Charakter des Verstorbenen entsprochen hätte. In allen Bereichen unserer Waren (und natürlich auch bei unserer Arbeit) können wir Ihnen ein Höchstmaß an Qualität bieten. Sollte ein Lieferant, eine nicht gewünschte Qualität liefern, haben wir kein Problem einen anderen Lieferanten zu beauftragen.


Folgende Bestattungsartikel finden Sie in unserem Ausstellungsraum:  


Särge:
Unsere Särge sind Vollholzsärge und bestehen aus Kiefer, Eiche oder anderen Edelhölzern. Je nach Holzstärke hält der Sarg entsprechend lange dem Erddruck stand. Für eine Einäscherung reicht meist ein schlichterer Sarg aus. Särge gibt es heute auch mit Kork, mit Airbrush und mit Kristallen. Ihr Verstorbener wird nicht auf das blanke Holz gebettet, denn unsere Särge werden von uns selbst hergerichtet. Im Sarg wird erst Ölpapier befestigt, damit größere Flüssigkeiten abgehalten werden können.  Darüber wird eine mindestens 10 cm dicke Schicht Holzwolle gelegt oder eine Sargmatraze, die aus aufsaugfähigem Material besteht. Diese sollen kleinere Mengen Flüssigkeiten aufsaugen. Erst darüber kommt die Sargbespannung, die es in verschiedenen Farben und Materialien gibt.  


Heute



Vorher






Deckengarnituren und Kissen:
Deckengarnituren gibt es in den verschiedensten Ausführungen.  Ob rot, weiß, grün mit oder ohne Stickerei. Sie können aus Satin, Linon, Baumwolle oder Viskose gefertigt sein. Eine Deckengarnitur ist mit Watte gefüllt. Je mehr Watte drin ist, desto dicker und schwerer wird sie.  



Sterbewäsche:
Passend zu den Deckengarnituren gibt es Talare. Diese gibt es für Männer und Frauen und bestehen ebenfalls aus Baumwolle, Viskose, Satin oder Linon. Sie sind den Nachthemden im Krankenhaus ähnlich, lang bis zu den Füßen und man bindet sie am Nacken zu.
Natürlich sind Sie nicht verpflichtet ein solches Hemd zu kaufen. Uns ist es lieber, wenn wir eigene Sachen den Verstorbenen anziehen dürfen. Manches Mal bekommt man gesagt, es dürfe nur Kleidung aus reiner Baumwolle angezogen werden. Unsere Kremationsöfen in Zwickau sind modern ausgebaut und verfügen über eine Filteranlage. Sollte durch ein anderes Material eine größere Hitze entstehen, halten diese das selbstverständlich aus. Demnach brauchen Sie sich über das Material der Sterbewäsche keine Gedanken zu machen.  

Heute



Vorher






Urnen:
Auch Urnen sind nicht mehr nur einfach und öde. Sie gibt es mittlerweile auch in unterschiedlichen Farben, Formen und Materialien und auch mit ganz tollen Oberflächenveredelungen. Für manche Bestattungsarten werden bestimmte Urnen benötigt. Bei einer Seebestattung wird eine Urne, die aus wasserlöslichen Kristallen besteht, beigesetzt. Bei Friedwald- und Ruheforst-Bestattungen sind nur Holzurnen zugelassen.    

Heute




Vorher





Grabzubehör und andere Bestattungsartikel:
Wir haben in unserem Ausstellungsraum ein paar Grablichter, die Sie erwerben können. Ebenfalls auch kleine Herzen und Grabvasen, sowie Miniurnen.    

Heute



Vorher





Sollten Sie etwas Bestimmtes suchen, dann sprechen Sie uns darauf an, wir beschaffen es Ihnen gern. Auch Grabkreuze, Rosenkränze, Trauerkarten und Dankeskarten können Sie bei uns erhalten. Natürlich können wir nicht alle Särge, Urnen und Ähnliches ausstellen. Wir  haben umfangreiches Katalogmaterial, das Ihnen ermöglicht, eine individuelle Auswahl zu treffen. Für jeden Anspruch und in jeder Preisklasse lässt sich darin etwas Passendes für den Verstorbenen finden.        







Eines Morgens wachst Du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur Du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen Dir Glück.
J.W. Goethe