HL. Bestattungen - Fuhrpark
HL. Bestattungen - ...wo Menschlichkeit noch wichtig ist...
 
Fuhrpark
 
Früher war es üblich, den Verstorbenen ein paar Tage zu Hause aufzubahren, damit Nachbarn, Freunde und Verwandte sich verabschieden konnten. Heute ist es oft so, dass Angehörige eine schnelle Abholung bevorzugen.
 
Wir holen Ihren Angehörigen stets persönlich vor Ort ab und beauftragen keine Bestattungsfahrdienste damit. Für Sie sind wir schon beim ersten Kontakt präsent und können kompetent beraten und betreuen. Bevor wir Ihren Angehörigen mitnehmen, bitten wir Sie, sich noch einmal in Ruhe zu verabschieden. Gern waschen wir Ihren Angehörigen vor Ort mit Ihnen und bahren diesen auch schön auf, so dass Sie sich ohne Scheu verabschieden können.

Ihren verstorbenen Angehörigen überführen wir in die Räumlichkeiten des Zwickauer Krematoriums. Dort wird der Sarg mit dem Verstorbenen in einen gekühlten Raum gefahren. Wir versichern Ihnen, dass wir würdevoll und sorgsam mit Ihrem Angehörigen umgehen werden.

Sollte der Verstorbene oder Sie als Angehörige den Wunsch äußern, dass der verstorbene Angehörige auf einem anderen Friedhof beigesetzt oder gar in einem anderen Krematorium verbrannt werden soll, dann ist dies für uns kein Problem. Gern überführen wir den Sarg oder die Urne an den gewünschten Ort.

Die Überführung erfolgt standesgemäß in einem modernen Bestattungskraftwagen.


 
 
 



 
 



Wie lange ich lebe, liegt nicht in meiner Macht;
dass ich aber, solange ich lebe,
wirklich lebe, das hängt von mir ab.
 
Seneca